Need for Speed - Most Wanted (BLES)

Nach unten

Need for Speed - Most Wanted (BLES)

Beitrag von Admin am Di Mai 14, 2013 8:30 pm



Im Einzelspielermodus gibt es einen deutlichen Unterschied zu vorherigen Teilen. So werden Autos nicht mehr freigeschaltet, sondern sind frei in der Stadt Fairhaven versteckt. Von den insgesamt 41 Autos in der Ursprungsversion des Spiels sind 31 Autos mit je drei Positionen in der Stadt versteckt. Zehn weitere Autos sind als namensgebende Most Wanted freizuschalten, wenn eine ausreichende Menge Speedpoints erspielt worden ist. Diese Speedpoints erhält man durch das Gewinnen von Rennen, das Springen durch Werbetafeln, das Durchbrechen von Sicherheitszäunen oder auch durch das Überbieten von Rekorden von Freunden. Alle Autos sind zunächst gedrosselt. Durch das Gewinnen von Rennen werden bestimmte Tuningteile, wie z. B. Nitro, Rennreifen, Aero-Karosserie oder Leichtbauchassis freigeschaltet, die die Höchstgeschwindigkeit und/oder Beschleunigung des betreffenden Autos verbessern. Ein optisches Tuning gibt es nicht.

Bei Need for Speed: Most Wanted wurde das Autolog-System – im Vergleich zum letzten Need for Speed von Criterion Games (Need for Speed: Hot Pursuit) – weiter ausgebaut. So werden nun nicht mehr nur Ergebnisse in Rennen mit denen von Freunden verglichen, sondern alle Taten, die man in der Stadt durchführt, also auch die Sprungweite durch Werbetafeln und die Geschwindigkeit, mit der an Radarfallen vorbeigefahren wurde.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 22.02.13

Benutzerprofil anzeigen http://evolution-scene.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten