Need for Speed - Carbon (PAL)

Nach unten

Need for Speed - Carbon (PAL)

Beitrag von Admin am So Mai 05, 2013 11:51 pm



Die Story des Spiels schließt an der Handlung von Need for Speed: Most Wanted an. Nachdem man an dessen Ende erfolgreich vor der Polizei geflüchtet war, kehrt man nach einiger Zeit in einer anderen Stadt in die Szene zurück und trifft dort erneut Sergeant Cross, der nun als Kopfgeldjäger Raser an die Polizei übergibt. Gleich zu Beginn wird der im Vorgängerteil hart erkämpfte BMW zerstört.

Im Spiel muss man sich daher zuerst für ein neues Auto der drei Richtungen Muscle, Exotic oder Tuner entscheiden, wobei jeweils Handling, Geschwindigkeit oder Beschleunigung den anderen überlegen sind. Dann spielt man zuerst drei Stadtteile frei, in denen man Wagen der Stufen 1 und 2 fährt, die sich aber nicht sehr voneinander unterscheiden. In dieser Zeit wird man immer wieder von einem unbekannten Fahrer in einem Audi Le Mans Quattro angesprochen, welcher einen immer wieder ermutigt, weiterzufahren.

Nachdem man die drei Unterbosse Angie, Kenji und Wolf in frei wählbarer Reihenfolge besiegt hat, stellt sich der unbekannte Fahrer als Darius, Boss eines bis dahin auf der Karte nicht sichtbaren vierten Stadtteils dar, den es zu besiegen gilt und der die drei Unterbosse als neue Crew anheuert, nachdem eines seiner Team-Mitglieder sich freiwillig dem Spieler anschließt.

Ab diesem Zeitpunkt hat man auch Zugriff auf Autos der Stufe 3, welche von Geschwindigkeit und Steuerung her die Vorgänger aus den anderen Stufen deutlich übertreffen. Es gibt auch in diesem Teil der Reihe wieder die Möglichkeit, seinen Wagen technisch und optisch zu verbessern, im optischen Bereich wurde die Möglichkeit eingeführt, in einem gewissen Rahmen sogar eigene Veränderungen am Fahrzeug vorzunehmen, während man beim Leistungstuning die Eigenschaften der Ersatzteile seinen technischen Vorzügen anpassen kann. So kann man beispielsweise für die Driftrennen den Wagen so einstellen, dass er stark übersteuert und Reifen mit wenig Grip wählen, während sich für die Canyon-Rennen ein eng steuernder Wagen mit viel Grip empfiehlt. Diese Einstellungen sind beim Kauf der Ersatzteile verfügbar und können nach dem Einbau freiwillig geändert werden.

Das Gameplay diesen Teils stellt eine Weiterentwicklung des Gameplays von Need for Speed: Most Wanted dar. Das Spielziel von Need for Speed: Carbon ist es, die Vorherrschaft über die gesamte Spielstadt zu erhalten. Dazu muss in jedem Territorium, das einer bestimmten Gang zugeordnet ist, eine bestimmte Anzahl Rennen gewonnen werden. Die größte Neuerung des Spiels gegenüber vorherigen Teilen sind die Canyonrennen, bei denen ein Fahrer einen anderen einen Berg hinab verfolgt. Dabei darf man jedoch nicht zu stark mit den Leitplanken kollidieren, da diese sonst durchbrochen werden. Eine weitere Neuerung gegenüber Most Wanted sind Drift-Rennen. Zudem wird man in einigen Rennen von einem frei wählbaren Mitglied der eigenen Raser-Crew unterstützt, das über eine von drei Spezialfähigkeiten verfügt. Eine weitere Neuerung ist das sogenannte "Autosculpt" mit dem sich die Formen von zum Beispiel Lufteinlässen frei verändern lassen.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 22.02.13

Benutzerprofil anzeigen http://evolution-scene.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten